Freibad

Unser Freibad

Gemeinsam mehr bewegen. Damit wir in Zukunft in Bettringen nicht auf dem Trockenen sitzen.

Um den großen und kleinen Wasserratten aus Bettringen und der Umgebung auch weiterhin den sommerlichen Badespaß zu garantieren, freut sich der Förderverein Freibad Bettringen e.V. über jede Hilfe.
Auch wenn viele Arbeiten abgeschlossen wurden, steht noch einiges an. Wir haben noch viele Ideen und wollen das Freibad Bettringen auch in der kommenden Zeit attraktiver gestalten. Wir sind daher über jeder Spende, ist sie auch noch so klein, sehr dankbar. Werden Sie Mitglied oder helfen Sie bei den jährlichen Arbeitseinsätzen. Wir informieren Sie an dieser Stelle und auf Facebook über anstehende Termine.

INFORMATIONEN

Die wichtigsten Informationen zum Bettringer Freibad auf einen Blick.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mai/September
Werktags 10 bis 18 Uhr
Sonn- und Feiertage 9 bis 18 Uhr
Juni – August
Werktags 10 bis 19 Uhr
Sonn- und Feiertage 9 bis 19 Uhr

VERPFLEGUNG

Die Freibadgaststätte unter der Leitung der Familie Cokkalender sorgt mit Döner, Pizza & Co. während der gesamten Freibadsaison für das leibliche Wohl der Badegäste

UMKLEIDEN
GROSSE GRÜNANLAGE
BECKEN
PARKPLÄTZE

Preise

Die Kasse ist täglich ab 13.00 Uhr besetzt, vorher ist der Einlass über den Kassenautomat möglich. Der Erwerb von Saisonkarten ist am Kassenautomaten nicht möglich. Ebenso können Geldwertkarten nur zu Kassenöffnungszeiten aufgebucht werden.

TAGESTICKET

Der Preis für ein Tagesticket 2017 beträgt

vom vollendeten 16. Lebensjahr an – 2,80 €

bis zum vollendeten 16. Lebensjahr und Begünstigte*)  1,70 €

Bis zum vollendeten 6. Lebensjahr – Zutritt nur in Begleitung Erwachsener, ist der Eintritt frei.

Schulen je Klasse einschl. Aufsichtspersonen – 24,50 €

SAISONKARTE

Der Preis für eine Saisonkarte 2017 beträgt

vom vollendeten 16. Lebensjahr an – 55,00 €

bis zum vollendeten 16. Lebensjahr und Begünstigte*) – 33,00 €

GELDWERTKARTEN

Stufe 1
Geldwert – 31,50 €
Kaufpreis – 30,00 €

Stufe 2
Geldwert – 55,00 €
Kaufpreis – 50,00 €

Stufe 3
Geldwert – 120,00 €
Kaufpreis – 100,00 €

Pfand Geldwertkarte – 5,50 €

Anmerkung: Geldwertkarten sind übertragbar, unbefristet und auch im Gmünder Hallenbad und im Bud Spencer Bad gültig – jedoch nicht für den Erwerb von Saison- und Mehrfachkarten.
*) Begünstigte sind: Vollzeitschüler einschl. PFS (Schulzeitdauer wenigstens 1 Jahr); eingeschriebene Studenten deutscher Hoch- oder Fachhochschulen (ohne Seniorenhochschule); Auszubildende; Bundeswehrangehörige, die nachweisen, dass sie ihre Wehrpflicht ableisten (nicht Zeitsoldaten); Zivilen-Ersatzdienst-Leistende/ Bundesfreiwilligendienst-Leistende; Schwerbehinderte ab 50 % GdB.

FÖRDERVEREIN FREIBAD BETTRINGEN

GEMEINSAM MEHR BEWEGEN

WERDEN SIE JETZT MITGLIED! Helfen Sie dabei, die Anlagen des Bettringer Freibads dauerhaft zu erhalten und zu modernisieren.

Umbaumaßnahmen 2017

Gemeinsam mehr bewegen. Damit wir in Zukunft in Bettringen nicht auf dem Trockenen sitzen.

Das Bettringer Freibad erstrahlt in neuem Glanz. Dank des Einsatzes vieler unermüdlicher ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer, konnte das Freibad pünktlich zur Badesasion seine Pforten wieder für seine Besucher öffnen. Dafür möchten wir uns auch an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bedanken. Seit der Tau im Frühling verschwunden ist, wurde Wochenende für Wochenende fleißig gearbeitet. Der Rasen wurde gemäht und gepflegt, 350m2 Rollrasen ausgelegt und Beete gepflanzt. Es wurden Platten um die Becken verlegt, ein größerer Raum für die Bademeister geschaffen und ein neues Sprungbrett für die jüngeren sowie junggebliebenen Besucher erworben.

Das größte Projekt, das neue Kinderbecken, enstand unter der Leitung der Firma Bau Wolf. Mit seinen zwei Ebenen und der dazwischen gelegenen Rutsche, ist es für die kleineren Besucher der perfekte Ort für Spiel und Spaß. Weiterhin hat sich der optische Stil auch durch das neu angelegte Blumenbeet zwischen Kinderbecken und großem Becken verändert. Für die sportbegeisterten Freibadbesucher wurde das Volleyballfeld rundumerneuert. Neu im Bettringer Freibad hingegen ist die Trendsporart Slacken. Dabei kann auf einem Gurtband, welches zwischen zwei Befestigungspunkten gespannt wird, balanciert werden.

X